Paulo Dybala wird Champions League-Wettbewerb wahrscheinlich verpassen

Anfang letzten Monats verletzte sich Paulo Dybala in der Oberschenkelmuskulatur in der 20. Runde der Serie A gegen Juventus Cagliari Calcio. Dann Juventus offizielle Nachrichten sind, dass Paulo Dybala leicht bis mäßig rechts Oberschenkelmuskel Beuge Muskelverletzung, die spezifische Erholungszeit wurde nicht bestimmt. Italienische Medien haben gesagt, dass Paulo Dybala für einen Monat verletzt sein könnte und möglicherweise das Hinspiel des Achtelfinales der Champions League mit Tottenham Hotspur verpassen würde. Die Günstige Fußballtrikots Für Kinder Fans sind sehr besorgt um die Gesundheit der Idole.

Paulo Dybala, 24 Jahre alt, kam im Sommer 2015 zu Juventus mit 32 Millionen Euro. In mehr als zwei Jahren von Juventus entwickelte sich Paulo Dybala allmählich zu einem Weltklasse-Stürmer. Fortsetzung ausgezeichnete Spiel, aber auch lassen Sie ihn und andere große Clubs eine Menge Klatsch erzeugt haben. In dieser Saison erzielte Paulo Dybala 17 Tore für das Team in 28 Auftritten und 4 Assists. Obwohl Juventus die drei Partien ohne Paulo Dybala gewonnen hatte, fehlte es Juventus an Paulo, dem Schlüsselspieler. Als Ergebnis, einschließlich Dybala fußballtrikot kinder Anhänger hoffen, dass er eher früher als später zum Team zurückkehren wird.

Juventus ist jetzt nur in der Serie eine zweite Position, leicht unvorsichtig, können sie Serie a Champion verlieren. Und angesichts der starken Mannschaft der Premier League ist der Druck von Juventus ziemlich groß. Es ist ungewiss, ob Paulo Dybala zurückkehren kann. In den Tagen ohne Paulo Dybala, Juventus Offensive ist schwach, in drei Spielen sind kleine Siege Gegner. Der Angriff fehlt Organisation und die Veränderung, die Routine des Teams ist sehr unflexibel, das ist der Paulo Dybala fehlt, Juventus manifestiert die Frage. Unsere Website wird auch weiterhin auf konzentrieren, und bieten Fußballtrikot Kind mit namen kaufen Online-Dienste für Fans, klicken Sie auf den Link für weitere Informationen.

 

Paulo-Dybala-wird-Champions-League-Wettbewerb-wahrscheinlich-verpassen